Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter EintragMit GPS-Track
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Sulz
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Heute kurze Nachmittagstour auf dem Piz Val Gronda.

Die Umbrailstrasse ist bis Plattatschas (P1793), resp. Gasthaus Alpenrose, einspurig geräumt (und nicht wie sonst bis Punt Teal P1882). in Sta. Maria ist die Umbrailpassstrasse jedoch mit einer Barriere gesperrt. Der Schlüssel kann beim Kiosk in Sta. Maria (Abzweigung Umbrailstrasse) bezogen werden. Kostenpunkt: Fr. 10.-- / Person / Tag, minimum Fr. 30.--. Mit Gästekarte Fr. 5.-- / Person / Tag, minimum Fr. 20.--.

Ich bin mit dem E-Bike hoch bis P1793.
Dort zwei Autos mit Tourengängern gesichtet.
Gespurt war nur der Piz Chalderas, der Piz Minschuns (vom Piz Chalderas her kommend) und die Umbrailpassstrasse weiter hoch.

Somit ab Punt Teal (P1882) selber hoch gespurt via südlich von der Alp Prasüra hinein ins Val Costainas. Kurz nach P2304 ist ein älterer Lawinenabgang, der von der westlichen Flanke vom Fallaschkopf hinabging, unschwierig zu überqueren. Kurze Zeit später bei P2476 ging es dann auch schon in Richtung westen ausholend in eine Mulde etwas steiler hoch (bis 35° auf 100Hm) bis zum Südrücken des Piz Val Gronda. Ab da mit Skis über einen leichten Verbindungsgrat zum Hauptgipfel.

Heute war es viel zu warm. Trotzdem keine Stollenbildung und somit ein flottes forwärtskommen. Leider verschlechterte sich die Sicht im Gipfelbereich, so, dass sich der Abfahrtsgenuss, trotz tollem Sulzschnee, in grenzen hielt. Weiter unten noch immer kein Nassschnee vorhanden.

Bei der Abfahrt habe ich dann bei der Alp Prasüra (P2209) noch zwei Abfahrtsspuren gesichtet, kommend vom Piz Minschuns.

Es liegt hier oben noch ganz viel Schnee, so wie allgemeind im Val Müstair. Hier ist die Skitourensaison zum Glück noch lange nicht vorbei!

Zum GPS-Track:
Die Abfahrtslinie (gerade Linie im Val Costainas und kurz vor der Umbrailpassstrasse) ist ungültig, resp. ist mir nicht nachgekommen. Ich bin wegen der schlechten Sicht immer sehr nahe an meiner Austiegsspur abgefahren.
Bleibt weiterhin top!
Im Val Costainas spielte ich mit dem Gedanken weiter auf dem Piz Cotschen zu gehen, doch die diffusen Lichtverhältnisse haben mich dann doch zum kürzer erreichbaren Piz Val Gronda geführt.

Falls jemand Übernachtungsmöglichkeiten im Val Müstair sucht, dann einfach bei mir melden.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 15.03.2024, 19:23Aufrufe: 1731 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Piz Val Gronda (2878m)

Punt Teal - Val Costains.

Karte