Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter EintragMit GPS-Track
1 Person
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Hart
Unten: Nass
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Ziemlich warm heute (zwischen 1 und 6 Grad). Das ganze Simplongebiet ist sehr gut eingeschneit. Schnee von hart (am Morgen) über Firn zu sehr nass (am Nachmittag).

Start um 08:30 Uhr beim Restaurant Monte Leone. Route über Blattu wegen Schiessbetrieb. Im Aufstieg hart aber griffig, schon etwas angetaut von der Sonne. Problemloser Aufstieg bis zum Vorgipfel, der Grat ist nicht abgeblasen. Es ging niemand weiter zum Hauptgipfel, deshalb bin ich auch nur bis dort und dann über den Obre Rossusee zum Undre Rossusee abgefahren (toller Firn).

Dort habe ich wieder angefellt und bin über den Grat zum Tochuhorn aufgestiegen. Der Grat ist griffig, es sind keine Harscheisen nötig. Abfahrt über die steile SW-Flanke, der Schnee war leider noch ziemlich hart.

Danach habe ich nochmals angefellt und bin über die Innneri Nanzlicke zum Straffulgrat aufgestiegen. Von dort Abfahrt bei der Nanzlicke über Blattu zurück zum Simplonpass. Im oberen Teil der Abfahrt war der Schnee schön sulzig, im unteren Teil schon sehr nass.
Wird nicht besser mit den sehr warmen Temperaturen. Schnee hat es aber noch genug.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 06.04.2024, 10:32Aufrufe: 1333 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Spitzhorli (2737m)

Simplonpass - Normalroute

Karte