Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 13.04.2024

Gross Ruchen (3138m): ab Unterschächen

SkitourSehr guter Eintrag
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Oben: Pulver
Unten: Nass
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Kurz vor 6 Uhr gestartet bei 1300m. Warm.
Ski getragen für ca. 20 min.

Bei 2000 m dann massive Lawinenkegel. Diverse Personen sind hier umgekehrt, da von unten es doch ausgesehen hat, dass fast die komplette Chäle eingedeckt/gefüllt ist.
Hier Bootpack für rund 150 hm. Einige Leute sind noch einiges mehr hoch zu Fuss. Ich habe aber versucht einige offene Stellen zusammenzuhängen und habe es dann doch mit 1-2 Lawinenkegelquerungen bis oben mit Fellen gemacht (Harscheisen ein muss).
Schnee knapp gefroren oberhalb 2000m.

Bootpack auf den Gipfel problemlos, auch wenn schon etwas müde von dem heute doch harten Aufstieg in der Chäle.

Fernsicht leicht getrübt, aber doch schön in die Berner Alpen und ins Wallis gesehen.

Im Gipfelhang noch einige gute Schwünge im gepressten Pulver.
Dann eher tiefer Sulz (Schnee von Mitte Woche noch nicht verfirnt).

In der Chäle-Abfahrt versucht, die offenen Stellen zusammenzuhängen. Dazwischen aber doch ziemlich mühsam durch Lawinenschnee gemetzelt.
Knapp unterhalb 2100 m dann doch noch schön aufgeweichte, mehrheitlich "ebene" Abfahrt gefunden.
Unterhalb 1900 m dann ziemlich nass, aber erstaunlich gut zu fahren bis 1600 m.
Darunter Bremsschnee bis ca. 1450m

Fazit: Harte Tour, welche abfahrtstechnisch heute sicherlich nicht geglänzt hat mit sehr ruppigen Passagen. Aber bei schönem, fast windstillen Wetter doch immer wieder eine grandiose Tour (wenn man dann mal oben auf der Ebene ist).
--> Besser jedoch noch einen guten Schneefall abwarten, welche die Chäle etwas glättet.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 13.04.2024, 17:21Aufrufe: 2328 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Ruchen (3138m)

ab Unterschächen

Karte