Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 13.04.2024

Becca de Lovégno (2821m): ab Col. des Becs de Bosson (oberhalb Schlepplift Skigebiet Grimentz)

Skitour
Paul Hirschi
Unterwegs mit: Daniel
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Sulz
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
ganzer Tag wolkenlos und sehr mild.
.
Aufstieg ab Bergstation 2873m zum Col des Becs de Bosson 2959m mit anschliessender Traverse zum Col de la Tsevalire
.
Abfahrt ab Col de la Tsevalire hart, griffig bis oberhalb Le Louché 2567m (Anfellpunkt) für Aufstieg zum Pas de Lovégno
.
Skidepot kurz unter dem Gipfel weil bereits aper
Aufstieg auf dem Bergpfad problemlos
.
perfekte Sulzverhältnisse ab Skidepot via Pas de Lovégno bis auf etwa 2600m
.
Aufstieg zurück zum Col des Becs de Bosson.
Bei der Rückkehr ins Skigebiet sehr nasser Schnee
.
angenehme Plaisir-Tour in schöner Umgebung

Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Becca de Lovégno (2821m)

ab Col. des Becs de Bosson (oberhalb Schlepplift Skigebiet Grimentz)
Col des Becs de Bosson (2959m)
Col de la Tsevalire (2947m)
ab Col. des Becs de Bosson - Col de la Tsevalire 2947m - Pas de Lovégno 2696m
Letzte Änderung: 17.04.2024, 08:19Aufrufe: 240 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Becca de Lovégno (2821m)

ab Col. des Becs de Bosson (oberhalb Schlepplift Skigebiet Grimentz)


Skitour

WS

300 hm

Karte