Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter EintragMit GPS-Track
Oliver Bösch
Unterwegs mit: Merci D.
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Entgegen den Prognosen war es heute im Gantrischgebiet winterlich, aber eher mild und es hatte auch keinen Wind. Unten hat es ca. 20-30cm Pulverschnee. Oben sind es 20-40cm (je nach Windverfrachtungen). Unter dem Pulver scheint eine eher feuchte Schicht Schnee der vergangen Tage zu liegen. Das Wetter wechselte im 15min. Takt von bewölkt und neblig bis strahlend blau. Unterhalb von 1800müM wurde der Pulverschnee etwas feucht, aber blieb gut fahrbar. Beim Morgetepass ist es beim Übergang (letzte 10-15m) eisig und wir sind zu Fuss in Tritten hochgestiegen. Die Nordwand wurde mehrfach befahren. Wir entschieden uns die Normalroute abzufahren. Als Dessert noch die Bire hoch und runter. Auch hier etwas schwerer, aber gut fahrbarer Neuschnee.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 20.04.2024, 15:42Aufrufe: 1845 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Bürglen (2165m)

Normalroute ab unteren Gantrischhütte - Nord-Westgrat

Karte