Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Sulz
Eher weniger heikel als Lawinenbulletin wahrgenommen
Heute Bürglen SE, Bürglen Nord und Gustispitz (Fädi) gemacht
Nach kalter klarer Nacht hab ich eine ÖV Tour das heisst für mich mit Velo von zuhause starten gemacht..
Bürglen Schnee genug ab Reservoir Untere Gantrischhütte und bei guter Routenwahl durchgehend bis Gipfel.
Ich habe zuerst den SE-hang gefahren und der war mit 3cm Pulverschnee gut
Nordflanke auch gut wenn du Lawinenkegel umfährst.
Schnee knapp bis Velo.
Mit Velo weiter bis kurz vor Obernünenenhütte.
Auch hier noch genügend Schnee für Gustispitz.
Abfahrt oben mit Schümli Pulver gut und unten bremsschnee bis zum Velo
Wird wohl mit viel Regen nächste Woche Regenrillen oder kacheln geben
War beiden orten völlig allein unterwegs
Mit Velo von zuhause aus hat es 2500hm gegeben.
Dies ist übrigens mein 777. Gipfelbucheintrag (Schnapszahl)
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 05.05.2024, 10:30Aufrufe: 1241 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Bürglen (2165m)

Untere Gantrischhütte - Chumlihütte - Morgetepass (Normalroute)

Karte