Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Nass
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Iffigenalp ist schneefrei, bis einige 100m nach der Bachquerung 1646m müssen die Ski getragen werden. Durchgehende Schneedecke schattseitig ab ca. 1700m, nach dem grossen Lawinen-/Geröllzug vom Mittaghorn. Gefrorener, knapp tragender Deckel mit wenigen cm Neuschnee. Mit der Höhe zunehmend Neuschnee, je nach Expo mehr oder weniger Wind geprägt, max. 10cm. Nur an den steileren Passagen etwas mühsam wo der Neuschnee auf der harten Unterlage rutscht, trotzdem alles gut ohne Harsteisen machbar.
Starker Südwestwind, am Gipfel stürmisch. Abfahrt abschnittsweise mit schönem Pulver, abwechselnd mit harten aber griffigen Stellen. Unterhalb 2000m um die Mittagszeit zunehmend nasser Bremsschnee.
Bleibt ab 1700m weiterhin gut.
Selten bei so guten Verhältnissen so wenig Betrieb am Wildhorn erlebt. Ausser uns waren nur 2 andere Tourengänger unterwegs, dazu eine Gruppe Heliskifahrer. Lag wahrscheinlich daran, dass die Wildhornhütte inkl. Winterraum wegen Umbauarbeiten bereits geschlossen ist!
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 05.05.2024, 13:08Aufrufe: 2838 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Wildhorn (3250m)

Normalroute ab Iffigenalp

Karte