Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 06.05.2024

Sulzkogel (3016m): Von Kühtai

Skitour
Dr.Nemo
Unterwegs mit: Thomas
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Sulz
Unten: Sulz
Nach Skidefekt (s. Eintrag Breiter Grieskogel 05.05.) dank Alpincenter Grüner in Niederthai (Ehre wem Ehre gebührt!) mit viel zu kurzen Ski (167cm Länge für 178cm Körpergröße) auf den Sulzkogel.
Schnee ab Parkplatz, nur der Fahrweg im Bereich Graf Ferdinandhaus ist geräumt, hier muss man wenige Minuten tragen.
Die Querung über dem Speicher wird stellenweise etwas dünn, aber angesichts des vorhergesagt kalten Wetters sollte das auch noch länger gehen.
Bis ca. 2400m nach teils bewölkter Nacht bereits morgens nicht ganz tragender Deckel.
Gipeflanstieg im Blockwerk zu Fuß, Achtung, die Spur führt kurz vor dem Gipfel auf einen perfekten Wächten-Balkon mit entsprechender Absturzgefahr, lieber im Fels bleiben!
Abfahrt gegen 10:30 Uhr einen Ticken zu spät, 09:45 wäre perfekt gewesen. Bei entsprechender (wenig sonnenexponierter) Routenwahl aber immer noch Butterfirn.
Wir (und der Alleingänger hinter uns) haben am Seeufer nochmal aufgefellt für den Rückweg.
An der Staumauer war der Schnee nicht mehr tragend, in der Aufstiegsrinne am rechten Rand aber noch gut, dann aber ewige Querung bis zum Graf Ferdinand-Haus.
Piste mit perfektem Sommerschnee.
Bleibt noch länger lohnend, sicher 1-2 Wochen ab Parkplatz (je nach Wetter). S.a. diverse Webcams!
Letzte Änderung: 06.05.2024, 21:33Aufrufe: 1498 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
["AV Karte 31\/2 Sellrain"]

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams

Sulzkogel (3016m)

Von Kühtai

Karte