Menu öffnen Profil öffnen
WanderungSehr guter Eintrag
3 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Im Briger Kessel zunehmend warm mit leichtem Wind. Der Begleitweg an der Visperi Suon war schön trocken und gut begehbar..
Naxhtrag: Die im Internet verfügbaren Routen Beschrreibungen sind zum Teil verwirrend. Um evtl umherirren zu vermeiden, zwei Tipps:
1): Bahnhof Brig SBB, Bus ÖV Verkehr nach Glis-Gamsen,- dann direkt hinauf zum Eingang Nanztal. Hier über Brücke, sehr steil (!) hinauf bis zur Visperi Suon. Weiter nach Visp
2): Wanderweg Brig SBB - Glis - Gamsen. dann wie bei Nr 1 direkt hinauf zum Nanztal - Brücke- Visperi-Visp.
Vorteil von Variante 1: man spart sich einen guten Stück Asphalt und Zeit.
Vermerk: Zur Ausrüstung gehört eine gute Portion Schwindelfreiheit. Für Kinder nicht ratsam Ist gut abgesichert und trotzdem heikel.
Sollte es regnen, wird der ausgesetzte Weg bestimmt rutschig und schwieriger zu begehen.
Aufgrund einen etwas komplizierten aus dem Internet heruntergeladenenen Routenvorschlag sind wir , anstatt nach Gamsen, hinauf bis Holzji geraten. Dank einem Spaziergänger sind wieder hiunter nach Gamsen und iter hinauf zum Nanztal Ausgang. nach der Brücke erreichten wir die Visperi Suon. Direkter und leicher geht es bestimmt vom Bahnhof SBB Brig mit Bus nach Gamsen und dort direkt hinauf zur Brücke über die Gamsa und steil hinauf zur Visperi Suon.Mit dem Umweg hat es ca 14 Km. gegeben und über 4 Sttd.Die Visperi Suon ist lang genug, es braucht nicht noch die angeratene Schleife über Holzji.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 19.05.2024, 07:50Aufrufe: 320 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Brig

Visperi Suon - Brig - Glis--Gamsen - Visp SBB

Karte