Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 20.05.2024

: Oberalppass - Fellilücke

SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Sulz
Unten: Sulz
Heute galt wirklich: Der frühe Vogel fängt den Wurm! Ich ging von der Fellilücke noch dem Gratrücken nach hoch Richtung Schneehüenderstock bis etwas über die Höhe Bergstation. Aus Sorge betreffend Wetter (um 09.00 schon viele Wolken) und Abfahrt (ich wollte den Firn ja nicht verpassen) stieg ich nicht ganz bis zu den Felsen, aber auf einen sehr schönen Punkt am Grat mit tollem Ausblick. Der Aufstieg verlief problemlos, wenn man vom hässlichen ersten Hang beim Pass absieht. Steil und lawinenbollendurchsetzt, ich zog eine Portage vor, die meisten schafften es aber gut mit Ski und Harscheisen. Die Gipfelrast fiel aus genannten Gründen aus. Die Abfahrt gehörte zum Besten, was dieses Jahr zu bieten hatte: Tragender Firn ohne jedes Einsinken, brillant. Da konnte der genannte letzte Hang auch nichts mehr ändern. Beste Grüsse an den netten Tourengänger, der sich hier mit fast 80 Jahren sicher durchs Gelände bewegte! Das macht einem Hoffnung…
Bleibt nach klaren Nächten weiter lohnend.
Seit meinem gesundheitlichen Einschnitt vor 5 Jahren habe ich nun jedes Jahr die Fellilücke angeschaut und mich wegen des ersten Hangs nicht hochgetraut. Zum Glück nun doch einmal. Nicht zum letzten Mal!
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 20.05.2024, 13:18Aufrufe: 1967 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Oberalppass - Fellilücke

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

375 hm

1.5 h

Karte