Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
1 Person
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Start um 5:30 Uhr am Parkplatz östlich unterhalb der Passhöhe Skis können sofort montiert werden. Schöne ca. 15 cm hohe Pulverschneeauflage, dadurch Aufstieg perfekt ohne Harsteisen. Viel Betrieb, fast alle sind die Steilstufe nach der Schwarzhornfurgga mit Skis hoch, ging relativ gut dank der Neuschneeauflage. Am Schwarzhorn versuuft s‘ Gipfelchrüz im Schnee ?
Abfahrt 7:30 Uhr heute perfekt durch schönes noch relativ unverspurten Pulver bis hinab auf ca. 2800 m - musste sein. Dann Wiederanstieg mach Norden und dann nach Westen auf perfekter Spur zum Radüner Rothhorn. Blick zum Schwarzhorn: Abfahrt bereits um halb neun totaler Acker, heute fing wirklich der megafrühe Vogel den Wurm. Bei der Abfahrt war der Schnee zwar angesulzt, aber mega zum Abfahren,
Wenn noch mal ein wenig Neuschnee kommt, dann nach Wetterbesserung bestimmt noch einen Monat lohnend. Es hat viel Schnee im Gebiet, selbst die Südhänge oberhalb des Passes müssen sich da nicht verstecken.
Parkplatz direkt am Pass nur für Restaurant, östlich unterhalb der Passhöhe kommen Parkplätze für Schwarzhorn un weiter unten für Radüner Rothorn. Danke an den netten Züricher fürs Mitnehmen vom unteren zum oberen Parkplatz!
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 26.05.2024, 16:42Aufrufe: 2111 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Flüela Schwarzhorn (3146m)

Flüela Schwarzhorn und Radüner Rothorn mit Steilabfahrt

Alle Routendetails ansehen

Skitour

ZS

1150 hm

3.5 h

Karte