Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 05.06.2024

Teufelstalwand (1800m): Pissoir du Diable

Klettertour
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Zustieg zu Fuss über den oberen Notausstieg, anstatt abseilen. Ein Fixseil bei der Bachquerung ist gerissen. Bei den aktuellen Wassermengen werden die Schuhe sicher nass. Ausserdem haben wir für die Querung kurz gesichert, da ein Tritt auf einen schmierigen Stein nötig war. Das übernächste Fixseil wurde durch Steinschlag durchtrennt, diese Stelle ist aber gut ohne Fixseil begehbar.
Bei der unteren Bachquerung liegt noch etwas Schnee, der aber umgangen werden kann (nur beobachtet, nicht selbst begangen).
Die Wand war fast komplett trocken. Wir hatten sie den ganze Tag für uns alleine.
Beim Ausstieg ist der Weg im steilen Gras etwas heikel, aber gut machbar. Einige Fixseile sind auch hier beschädigt, aber nur an unkritischen Stellen.
Letzte Änderung: 06.06.2024, 08:10Aufrufe: 973 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Teufelstalwand (1800m)

Pissoir du Diable

Karte