Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Der Aufstieg zum Patraflon und die Gratwanderung zum Schopfenspitz sind sehr gut machbar. Alles ohne Schnee, höchstens etwas rutschig durch die wiederkehrenden Niederschläge.
In der Mulde nördlich des Schopfenspitz liegt noch viel Schnee. Beim Sattel P. 2014, im Abstieg nach Combi, ist der Wanderweg auf den obersten gut 50 m noch von einem steilen Schnee-/Firnfeld bedeckt. Dieses lässt sich nördlich in steilem Gras umgehen - im Abstieg allerdings etwas psycho. Heute die Schlüsselstelle - Vorsicht ist geboten!
Wird wohl noch 1-2 Wochen dauern, bis der Wanderweg an dieser Stelle schneefrei ist. Sonst alle Wege am Schopfenspitz aper.
Letzte Änderung: 11.06.2024, 15:42Aufrufe: 363 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Schopfenspitz (2104m)

von Schwarzsee via Recardets, Patraflon, Pointe de Balachaux

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 4

1100 hm

5.0 h

Karte