Menu öffnen Profil öffnen
SkitourGuter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Sulz
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Die Schafskälte- genutzt - heute um 1/2 9 los bei gut tragenden Schnee. Fast keine Spuren mehr zu sehen, kleines Pülverchen drauf von letzte Nacht. Nur das Spuren des Gipfelaufstiegs war sehr mühsam, teilweise hart, teilweise mehr als knietief eingebrochen. Abfahrt um die Mittagszeit war perfekt, noch kein Bremsschnee. Abfahrt noch fast bis Passstrasse. Warum die Waschchüchi Runde so heißt, habe ich heute übrigens verstanden. In die Nebelwaschküche wollte ich nicht rein, deshalb runter wie Aufstieg
Passt noch nach kalten nächten, die sind aber in dieser Saison eine Rarität
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 13.06.2024, 20:51Aufrufe: 2028 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:

Kompass 5923: Engadin und Südbünden, M: 1:65000,Kompass 5923: Engadin und Südbünden, M: 1:65000,Kompass 5923: Engadin und Südbünden, M: 1:65000,Kompass 5923: Engadin und Südbünden, M: 1:65000

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Flüela Wisshorn (3085m)

Wägerhütta (Weißhornhütte) – P 2349 – Kesselkar - Winterlücke - Jörigletscher – namenloser Sattel – NO-Grat – Vorgipfel – Doppelgipfel – retour.

Karte