Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Super ab Sidelenbach.Ein Flaum Puuder auf kompaktem Sommerschnee. Am Gipfelaufschwung mit Harsteisen sehr knackig. Achtung unter Gipfel riesen Wächte schon vom Tiefenbach gut sichtbar. Aber bei Aufstieg kaum wahrzunehmen.Einfach nur soweit raus wie Steine sichtbar.
Habe noch nie soviel Schnee da oben gesehen. Genial zum runterfahren.
Zum Pass, dann Richtung Blauberg, ostseitig in den Talkessel an den kaum sichtbaren Seelein vorbei zu Pt.2808.
Nordseitig runter zum Tunnel FO Dampfbahn. Bis 2500 super. Unten raus halt Sommerschnee.Keine Runsen und Kacheln.
ZuFuss dem tw. kaum sichtbaren Wanderweg zurück Hotel Tiefenbach.
Klein Furkahorn weiter super je nach Wärme.Sicher noch 3 Wochen lohnend. Stotzig Firsten Pt.2808 und weitere in dem Kessel ebenso. Lohnt sich dann auch,wenn Pass offen ist. Abfahrt bis Tunnel mit SchiAufstieg zum Furkapass.
Einfach herrlich.So viel Murmeltiere hab ich noch nie gesehen .Wenns passt dann passts. Grins.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 14.06.2024, 11:19Aufrufe: 3649 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Klein Furkahorn (3026m)

Vom Hotel Tiefenbach zur Sidelenbrücke und südwestlich zu Punkt 2814 und entlang der Kantonsgrenze auf den Gipfel.

Alle Routendetails ansehen

Skitour

920 hm

3.0 h

Karte