Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 03.04.2002

Skitour
Beginn der Abfahrt um 10:30 (zu dieser zeit nur der oberste hang in der sonne, der mittelteil noch total im schatten); oberer Teil bis zur Abseilstelle sehr hart, aber griffig; sehr verbreitet harte Rutschbahnen und v.a. Boller von alten Lawinen; nach der Abseilstelle in der Rinne nicht mehr ganz so hart, aber wieder sehr viel grober Lawinenmüll, der bei der Ausfahrt aus der Rinne echt lästig wird; ab dem Waldrand wird dann der Schnee knapp und faul..
Zahlreiche Spuren machen die Orientierung einfach; heute waren weitgehend lawinensichere Bedingungen; der harschdeckel war jedoch recht dünn und dürfte bereits bei geringer Erwärmung seine Tragfähigkeit verlieren; wegen der harten Lawinenspuren, praktisch vom 1. Hang weg, und des langen Tragestücks am Ende der Tour, zur zeit ziemlich niedriger Fun-Level - die grandiose Kulisse macht das jedoch wett! Die Schneelage bis zum Ende der Rinne ist recht gut, so das die Abfahrt noch längere Zeit möglich sein wird.

Routeninformationen

Schneefernerkopf / "Neue Welt"

Letzte Änderung: 03.04.2002, 23:15Aufrufe: 248 mal angezeigt