Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 20.04.2002

Skitour
Am Samstag sind wir von Airolo mit dem Bus bis Aqua Calda gefahren, eigentlich ist in Ronco Schluss, abwas er für fünf Franken fährt der Chauffeur noch etwas weiter. Von da aus über den Nufenenpass zur Capanna Corno Gries. Am Sonntag Morgen starteten wir um fünf Uhr. Über den Cornopass und den Griesgletscher dann zum Blinnenhorn hinauf. Die Schneeverhältnisse beim Aufstieg waren gut. Nachts hatte es allerdings viel Schnee weggeblasen! Beim Gletscherschrund links halten, Achtung Spaltengefahr beim Rothorn!

Die Abfahrt wählten wir in Richtung Reckiengen. Oberer Teil fantastischer Pulver, weiter unten allerdings leichte Probleme, da Lawinenkegel oft den Weg erschweren. Daher auch Ausweich auf steilere Passagen manchmal nötig.

Weg aus dem Tal: Fahrbar bis ca. 1500 Höhemeter.
Momentan ideale Verhältnisse, nur bei sicheren Verhältnissen die Abfahrt nach Reckingen! Früh gehen, idealerweise nicht später als 10.00 Uhr auf dem Gipfel.

Routeninformationen

Blinnenhorn

Letzte Änderung: 21.04.2002, 21:40Aufrufe: 177 mal angezeigt