Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 06.01.2010

Eisklettern
2 Personen
Hauptziel erreicht
wenig schnee.... und unten z.t. sehr wenig eis, dafür ganz frisch...aber immer kletterbar.
die klemmblocklänge geht gut! (die umgehung an BH rechts brauchts also heuer net)
Oberste stufe steht dick da.
Abstieg ist bis zum nächsten schneefall gespurt.
waren 5h unterwegs.
-
es fließt noch viel wasser, allerdings wars nicht wirklich kalt da oben...naja, will mal nicht klagen!

Routeninformationen

notkarspitze - rechtes ypsilon

zustieg über bachbett direkt vom P aus (steht im führer irgendwie anders). über viele stufen und stüfchen mit z.t. recht dünnem eis zu den drei echten (soll heissen: seil ausgepackt...) seillängen. den dünnen 6er rechts der letzten länge haben wir uns nur toprope zugetraut (dünn, zapfig...)
vgl. panico: "wasserfallklettern zw. bregenz und garmisch"
Letzte Änderung: 06.01.2010, 19:59Aufrufe: 1101 mal angezeigt