Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 12.01.2010

Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
Tiptop. Blauer Himmel, Sonne pur und genügend Schnee, überwiegend feiner Pulver.
Im Wildgrimmi ist eine Spur bis auf die Lücke drin, der Gipfelhang vom Rothorn ist nicht gespurt und die Schlüsselstelle scheint auch sehr wenig Schnee zu haben, dafür viele Steine. Der Rothorn Vorgipfel wurde aber gemacht. Richtung Spillgerte hat jemand gespurt, ist aber umgekehrt (berechtigterweise, der steile Hang scheint mir noch riskant zu sein).
Nichts.
Wenn keine grossen Wetteränderungen kommen, bleibt das gut. Sonst neu beurteilen.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Mariannenhubel (2150m)

Im Aufstieg: Grimmialp-Würzi-Alpetli-Gipfel. In der Abfahrt: Die steilen Hänge vom Gipfel dem Grat nach runter zum Eck sind alle verspurt. Dagegen findet sich der Aufstiegsspur nach noch mancher schöne unverspurte Pulverhang. Im Würzi kann der oberste Hang ebenfalls gefahren werden, sodass man einen Teil des etwas langweiligen Fahrweges abkürzen kann. Weiter unten geht das vermutlich nicht mehr, es schien mir zu wenig Schnee drin zu haben.
Letzte Änderung: 12.01.2010, 19:37Aufrufe: 1685 mal angezeigt

Karte