Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 23.01.2010

Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
In den Nordhängen bester Pulver. Gelegentlich etwas Windharsch. Sehr wenig Leute. Ausser drei fröhliche St. Gallerinnen auf dem Gipfel habe ich an diesem Prachtstag praktisch keine Leute angetroffen.
Auf der Route selber keine Probleme. Auf der Abfahrt allerdings beträchliche nasse Lockerschnee-Lawinen in den Südhängen des Piz Tschüffer beobachtet.
Bleibt gut, allerdings werden die unverfahrenen Hänge weniger.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Piz Minor (3049m)

Vom Diavolezza-Bahn-Parkplatz zuerst leicht abwärts über die Brücke der Ova da Bernina. Dann immer am orographisch rechten Ufer der Ova da la Val da Fain folgen. Etwa 800m vor der Alp la Stretta nun steiler rechts hinauf und durch das Tälchen zwischen Muot Arduond und Piz Minor auf den Gipfel.
Letzte Änderung: 24.01.2010, 10:29Aufrufe: 1514 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Karte