Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 03.03.2010

Skitour
2 Personen
Hauptziel nicht erreicht
Unten hart; oberhalb ca. 1400 m bis 30 cm Neu- und Triebschnee (alte Spuren ausser an abgeblasenen Kuppen nicht mehr sichtbar). Traverse von den unteren Ketten zum Gipfelaufschwung z.T. mit Wassereis bedeckt, daher auf die letzten Meter zum Gipfel verzichtet. Abfahrt direkt vom Skidepot perfekt (Neu- und Triebschnee auf harter Unterlage)
Effekte der Erwärmung der Vortage deutlich sichtbar: Mächtige Fischmäuler und Gleitschneelawinen in den Steilhängen unterhalb der Alp Fluebrig zeigen, dass hier einiges los war!

Routeninformationen

Fluebrig (Diethelm) (2092m)

Vom S-Ende des Wägitalersee (Aumeindli) über die Normalroute via Alp Fluebrig (Aufstieg und Abfahrt)
Letzte Änderung: 04.03.2010, 08:50Aufrufe: 2130 mal angezeigt

Karte