Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 21.02.2003

Nagelfluhkette

Skitour
Am Freitag bei Dunkelheit Aufstieg zum Stauferhaus und Übernachtung. Vorsicht auf die Pistenwalzen mit Seilwinde. Bitte nehmt für den Aufstieg bei Nacht eine Stirnlampe mit, auch bei Vollmond. Am Samstag Überquerung und Abfahrt der einzelnen Gipfel, Rinnen Angefangen mit dem Hochgrad bis zum Stuiben. Danach zurück zur Hochgradbahn. In der südlichen Exposition tragender Firn und nördlich bis westlich Pulver oder leichter, gut fahrbarer Deckel.
Wird bei der stabilen Wetter- und Lawinenlage so bleiben. Unbedingt jetzt machen, da die alles ohne Schlepperei machbar ist. Die Abfahrt durch Tal ist ein bischer mühsam aber läuft recht gut, da eine Radtrackspuhr vorhanden ist.

Routeninformationen

Nagelfluhkette

Letzte Änderung: 23.02.2003, 21:11Aufrufe: 286 mal angezeigt

Metadaten