Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 17.04.2010

Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
Am Morgen hart gefroren; Harscheisen beim Aufstieg über Rotgand von Vorteil.
Gipfelcouloir ohne Steigeisen möglich, schneller und sicherer mit.
Schnee bei der Abfahrt gegen 10.15 Uhr oben aufgesulzt, ansonsten noch bretthart.
Schnee wird im Chlialptal schnell weniger. Heute war viel los am Zwächten, einige Tourengänger auch am Gross Spannort. Ich hatte den Gipfel des Chli Spannorts für mich allein.
Einige "Mutige" (oder auch Clevere) sind bis zur Gorezmettlenbrücke gefahren; ansonsten Parkieren bei Gorezmettlen. Sustenpassstrasse teilweise noch schneebedeckt.

Routeninformationen

Chli Spannort (3003m)

Start bei Färnigen Gorezmettlen über Altboden Wyssgand, Rotgand, Rossbiel zum Juzpfad, Rossfirn links haltend zum Skitdepot unterhalb des Gipfel 3003.
Letzte Änderung: 17.04.2010, 18:51Aufrufe: 1234 mal angezeigt

Karte