Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 10.03.2003

Hochtour
Mit Ski von der Cosmique an den Einstieg. Super Tour. Bergschrund kein Thema. Wir haben den Direkteinstieg ins Couloir versucht. Dort war keinerlei Eis. Ein Überwinden des Überhanges am Ende der dritten Seillänge war zu gefährlich. Dort war ein Schneeüberhang. Wir sind dann über die ersten drei Seillängen des Cervasutti Pfeilers ins Couloir gelangt. Diese waren mit Steigeisen auch recht heavy. Dort sind jetzt auch Fixseile. Standplätze sind alle eingerichtet. Insgesamt außer die drei letzten Seillängen total wenig Eis bzw. Eisauflage. Schraubensetzen bzw. etwas anderes legen über weite Strecken nicht möglich (lange Runouts). Viel Mixed und mit den Eisgeräten hooken.
Wird weiterhin so bleiben. Wenig Eis. Ansonsten sahen alle Touren in der Ostwand des Tacul und dem Ostwanddreieck super aus und wurden auch gegangen. Der Bergschrund am Gabarou ist riesig und hängt angeblich laut Begehern über.

Routeninformationen

Supercouloir/Mt. Blanc de Tacul

Letzte Änderung: 12.03.2003, 18:13Aufrufe: 226 mal angezeigt