Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Es hat noch sehr viel Schnee. Die Nacht war zuwenig kalt. Zwischen Mischabelhütte und Windjoch ist man teilweise morgens um 4h Knöchel tief und um 10.30h Oberschenkel tief eingesunken.
Am Nadelhorngrat herrschen optimale Verhältnisse (guter Trittschnee)

Der Hüttenzustie ist wunderschön (Klettersteig ähnlich) angelegt. Der Abstieg (2000 Höhenmeter) bis zur Bergstation Hannig 2336m mit dem schweren Rucksack ist recht happig!
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 30.06.2010, 06:30Aufrufe: 3219 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Nadelhorn (4327m)

NO-Grat ab Mischabelhütte

Karte