Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
3 Personen
Hauptziel erreicht
Das Couloir zum Verstanclasattel ist schon stark ausgeapert. Darum sind wir über den Gratpfeiler von p. 3186m hochgestiegen und dann in den Sattel gequert.
Abstieg über Vernelasattel, Vad. da la Maisas - Lavin.
Es hat eine Seilbrücke über den Verstanclabach, somit kann die untere Zustiegsvariante benutzt werden.
Ansonsten auf den Graten alles trocken und schneefrei, Fels am Verstancla fest.
Die Couloirs apern aus, was unangenehmer Schutt hinterlässt.
Die Routeninfo auf der Homepage der Silvrettahütte ist hervorragend. Lange, schöne und einsame Tour.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 22.07.2010, 19:54Aufrufe: 3035 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Verstanclahorn (3298m)

NO Grat von der Silvrettahütte

Karte