Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 26.05.2003

Hochtour
Beim Zustieg über den Grat war der Schnee zum Teil pulvriger als einem lieb ist. In der Firnflanke selbst dann angenehmer Trittschnee. Beim Ausstieg einige unangenehme Schritte, wenn man mit den Steigeisen auf den Felsen unter dem Schnee herumkratzt.
Für den Hüttenweg und einen Teil des Abstiegs benützten wir Schneeschuhe.
Wenn der Schnee etwas fester wird ist es sicher noch etwas angenehmer. Dafür kommen dann wohl oben bald mehr Felsen hervor.

Routeninformationen

Pigne d´Arolla

Letzte Änderung: 26.05.2003, 08:37Aufrufe: 158 mal angezeigt