Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
2 Personen
Hauptziel erreicht
2-10 cm Neuschnee vom Vorabend. Unterhalb des Rindersattels (auf der nördlichen Seite des Rindertäli) pickelhart gefrorener Firn, am Samstag leider nicht aufgesulzt, sonst sicher noch besser. In der NW-Flanke oberhalb des Rindersattels schwerer Pulver, trotz einiger Spuren gut zu fahren. In der Nähe des Gipfelgrates Neuschnee auf eisiger Unterlage. Wir sind noch alles ohne Harscheisen gegangen, diese könnten jedoch für die letzte Meter bald nötig werden. Pickel und Steigeisen derzeit nicht erforderlich.
Keine Beobachtungen.
Bleibt noch länger gut.
Balmhorn wurde auch gemacht. Am Zackengrat wenig Schnee. Altels NW-Flanke sieht katastrophal aus, oberhalb des Felsriegels kaum Schnee.

Feines Essen im Hotel Schwarenbach. Der Wirt ist gut über die Verhältnisse im Gebiet informiert und gibt gerne Auskunft.
Letzte Änderung: 27.03.2011, 09:23Aufrufe: 2693 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Rinderhorn (3448m)

Vom Berghotel Schwarenbach über den Rindersattel

Karte