Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 26.03.2011

Piz Cambrena (3606m)

Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
Es war gespurt bis zum Gipfel, vgl. Eintrag vom 24.03. Ich bin den Südostgrat hoch und dann vom P. 3606 mit Ski über die ESE-Flanke zurück ins Gletscherbecken und zur Aufstiegsroute. Der Gipfelhang des Cambrena war ziemlich windbearbeitet. In der ESE-Flanke konnte man im oberen Teil gut die NE-Expo ausnutzen (gesetzter Pulver), dann muss man in E- und SE-Expo wechseln, dort war es knusprig (der Schnee wurde um 14h30 da schon wieder hart), aber ganz gut zu fahren. Der Durchschlupf durch die Felsen hat wenig Schnee.

Die Route von der Diavolezza wurde noch nicht begangen.
Der SE-Grat ist mit Ski auf dem Rucksack unangenehm.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 27.03.2011, 15:10Aufrufe: 2195 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Piz Cambrena (3606m)

vom Lago Bianco (745b)

Karte