Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
5 Personen
Hauptziel erreicht
Von der Passhöhe (Zoll) weg noch genügend Schnee verhanden - alles hartgefroren. Harscheisen nur kurz gebraucht, würde auch ohne gehen. Im Gipfelaufstieg sehr gute Verhältnisse. Steigeisen und Pickel ratsam, jedoch nicht zwingend!

Los gings um ca. 7 Uhr ab Zoll. Alle waren schon motiviert und hellwach. Schon nach den ersten 200hm wurde es recht warm, der Schweiss floss bereits. Kurzer Zwischenhalt unterhalb des Lattenhorn - und weiter gings. Im Gipfelhang dann ein halber Stau, ca. 100 Leute an diesem Tag unterwegs. Herrliche, windstille Gipfelrast mit einem edlen Schnaps aus Piiter's Heimat, tiptop ;-)! Am Sonntag stand dann noch der Pizzo Ferrè auf dem Plan - Küde und ich biwakierten unten bei Monta Spluga, fast schon ausschlafen bis unsere Kollegen am Sonntag eintrafen!
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 08.05.2011, 19:22Aufrufe: 1686 mal angezeigt

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams