Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
1 Person
Hauptziel erreicht
Sehr gute Verhältnisse durch die ganze Wand, dank kalter Nacht. Felsqualität relativ gut im Vergleich zu der in der gleichen Gebirgskette befindlichen Gross Windgällen. Ausstiegscouloir grifiger Firn.
Keine.
Nach kühlen Nächten i.d.R. gut.
Eine Handvoll Ringbohrhaken und Steinmänner geben einem die Sicherheit auf der Route zu sein. Gutes Routen-Bildmaterial von Cornel Suter auf dem Internet.
Letzte Änderung: 04.07.2011, 23:17Aufrufe: 986 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Ruchen (3138m)

Von der Brunnialp durch die Nordwand

Karte