Menu öffnen Profil öffnen
Klettertour
3 Personen
Hauptziel erreicht
Nach dem Dauerregen bis zum Morgen des 25.7. war der obere Teil des Klettergeheimnisses bereits komplett abgetrocknet (guter Tip des Hüttenwirts vom Anton-Karg-Haus). Im unteren Teil der Route sah es noch deutlich schlechter aus, die beschriebene Variante ist also auch in nur kurzen Schönwetterphasen machbar. Am 26.7. war es erst sonnig, dann bewölkt, am Nachmittag konnten wir im Bereich des Chiemsees einzelne Schauer beobachten, im Kaiser bliebs aber trocken, zum Abend hin klarte es wieder auf. In der Tour waren wir alleine, wann gibt es das sonst?
Letzte Änderung: 19.09.2011, 16:25Aufrufe: 334 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
AV-KarteKaisergebirge Bl8

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Kleine Halt (2116m)

Klettergeheimnis oberer Teil

Karte