Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 03.01.2012

Ammergauer Hochplatte (2083m): Normalanstieg durchs Sägertal

SkitourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Trotz des Regens der letzten TAge winterliche Verhältnisse. Im unteren Teil tragfähiger Harschdeckel. Oberhalb der Waldgrenze bester Pulver, im Gipfelbereich etwas verblasen.
Im Hasentalgraben sind die Lawinen bereits unten, die Querung war problemlos, evtl. noch Nassschneelawinen möglich.
Alles gespurt, im Vergleich zum Scheinberg die wesentlich einsamere Variante.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Ammergauer Hochplatte (2083m)

Normalanstieg durchs Sägertal
Vom Scheinbergparkplatz nicht den Massen hinterher, sondern weiter durch das Sägertal bis zu seinem Ende auf geräumter Forststraße. Dem Sommerweg folgend bis ins Lösertaljoch. Kurze Abfahrt in bestem Pulver, danach wie im Rother Skiführer beschrieben unter dem Schlössel hindurch, weiter zum Ostgipfel und über die Steiganlage mit Ski am Buckel zum Gipfelhang. Dort noch ein paar Meter mit Ski zum Skidepot und über den kurzen Grat zum Gipfel.
Letzte Änderung: 04.01.2012, 11:56Aufrufe: 4295 mal angezeigt

Metadaten