Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Im Langerli hat es gerade noch genug Schnee für die letzten Schwünge, aber weiter oben wird die Schneedecke immer dicker. Die Abfahrt vom Burggeist ins Gätterli ist präpariert und bis zur Riedhütte hat es sogar Pulverschnee, der sich am untersten Hang in Nassschnee verwandelt, welcher jedoch noch gut befahrbar ist.
Wenn es nicht wärmer wird, sicher noch ein Paar Tage lang gut befahrbar.
Erfreulicherweist hat der Burggeist geöffnet, auch wenn die Luftseilbahn Geschwend-Burggeist wegen Böen nicht betrieben werden konnte.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 09.01.2012, 15:03Aufrufe: 2874 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Rigi Scheidegg (1662m)

Lauerz Langerli über Twäriberg und Höcheli zum Burggeist

Karte