Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 23.01.2012

SkitourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Mit dem Hintergedanken von 1m Neuschnee im Urserental hatten wir eigentlich auf eine Powdersession gehofft... war dann aber nicht so!
Praktisch der ganze Aufstieg ist stark windgeprägt und der ganze Neuschnee ist weggeblasen. Z.T. sind die alten Spuren noch sichtbar. Auf weiten Teilen der Tour ist (auch nach uns) keine Spur zu erkennen, da der Untergrund hart war.
In der Abfahrt ca. 100 m Pulver gefunden. Sonst ein Mix aus hart (dort trotzdem schön zu fahren) und stark windgeprägt (sehr ruppig)
Da der Neuschnee weggeblasen ist und der Untergrund hart auf dieser Route sicher tiefere Lawinengefahr als erheblich (kann aber selbsverständlich bei anderen Touren im Gebiet ganz anders aussehen).
Sicher weiterhin machbar, Schnee hats mehr als genug (ausser auf exponierten Kuppen). Der Abfahrtsspass hält sich aber in Grenzen.
Strasse bis Realp schwarz geräumt und problemlos zu befahren. Heute nach uns noch 3 weitere Personen am Berg.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Stotzigen Firsten (2752m)

Normalroute ab PP südöstlich Bhf Realp über Laubgäden und Lägenden Firsten
Ab dem gebührenpflichtigen PP südöstlich des Bhf Realp zur Überführung und entlang der alten Furkabahnlinie zu der Brücke mit dem blauen Geländer. Dort über die Furkareuss. Auf der Bergstrasse südwärts, bis nach der Haarnadelkurve die Strasse durch ein Bachtobel Richtung Laubgäden (1729m)südwestwärts verlassen wird. Nach Westen ausholend über eine kurze, 34 Grad steile Stufe hinauf nach Mäder. Weiter über die mässig steile Nordostschulter zum (zugeschneiten) Seelein (2367). Entweder südlich oder nördlich am Buckel (2542) der Lägenden Firsten vorbei und über den Osthang zum Skigipfel, 2747m.
Abfahrt auf der Aufstiegsroute.
Letzte Änderung: 23.01.2012, 15:54Aufrufe: 4033 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Stotzigen Firsten (2752m)

Normalroute ab PP südöstlich Bhf Realp über Laubgäden und Lägenden Firsten


Skitour

1200 hm

Karte