Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 07.02.2012

EiskletternAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Seerenbachfall 1 & 2 sind aktuell gut kletterbar, was längst nicht jeden Winter der Fall sein dürfte. In der Mitte sind sie noch nicht geschlossen und es fliesst sehr viel Wasser. In den Randbereichen ist aber genussreiche Kletterei "ohne Dusche" und in gutem, kaum sprödem Eis möglich.
Dürfte gut bleiben, so lange die Temperaturen sehr tief sind. Vorsicht bei Tauwetter, und auch bei intensiver Sonneneinstrahlung. Eisschlag und damit akute Lebensgefahr!
Lange gehegten Traum in eindrücklichem Abenteuer verwirklicht. Hier geht's zum ausführlichen Bericht, mit Fotos und detailliertem Topo: http://mdettling.blogspot.com/2012/02/betlisamden-erstbegehung.html
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Amden (1273m)

Seerenbachfälle
Die Seerenbachfälle bei Betlis am Walensee bilden eine Kaskade von 3 Wasserfällen, die eine Höhendifferenz von total 590m überwinden. Die mittlere Stufe (WI5-), Seerenbachfall 2, gilt mit einer Höhendifferenz von 305m als höchster Wasserfall der Schweiz. Die oberste Stufe (WI5+), Seerenbachfall 1, ist 50m hoch. Insgesamt ergibt sich eine fantastische Eistour mit 560m Kletterlänge.
Von Weesen zum Parkplatz beim Strandbad Betlis. Nun auf dem Wanderweg nach Vorderbetlis, den Einschnitt des Seerenbachs queren und beim Weiler Seeren die dreieckige Wiese hinauf. An deren Ende in den Wald hinein und auf einem schwach ausgeprägten Rücken erst rechtshaltend hoch, dann linkshaltend schräg aufwärts queren, bis man das Top von Seerenbachfall 3 erreicht. Von hier horizontal durch das Bachbett an den Einstieg. Im Wald sind wenig ausgeprägte Wegspuren und Farbmarkierungen an Bäumen vorhanden. Zeitbedarf ab Strandbad Betlis ca. 1-1 ¼Stunden.
Letzte Änderung: 07.02.2012, 00:01Aufrufe: 3616 mal angezeigt

Amden (1273m)

Seerenbachfälle


Eisklettern

900 hm

Karte