Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
Start in Realp um 7 Uhr, leider war die Straße über Nacht wegen Lawinengefahr gesperrt.

Schneedecke auch unten tragend gefroren.

Gegen 10.30 aud dem Gipfel.

Abfahrt durch die nordostseitige Rinne wechselnd auf Pulver und Platten.

Ist aber deutlich besser als die Abfahrt über die Aufstiegsroute (Hart mit Slalom durch Steine)

Im Anschluss bin ich noch den Tiefengletscher richtung Gletscherhorn hinauf bis auf 2800 m um noch 300m Butterfirn mitzunehmen.

Danach Einkehr und Übernachtung Albert-Heim-Hütte. Nächster Tag Galenstock.
Nachmittags etliche Rutsche aus den steilen Felsen
Letzte Änderung: 03.03.2012, 18:47Aufrufe: 1400 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Chli Bielenhorn (2940m)

Realp -Tätsch -Tiefengletscher - Chli Bielenhorn

Karte