Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 24.03.2012

Gross Leckihorn (3068m): Von Realp

Skitour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Aufstieg via Hüttenweg Rotondo. Abfahrt via Rottälipass zwischen Stellisbodenhorn und Rottälihorn. Auf der Abfahrt gab es bis hinunter ins Wittwassertal Pulverschnee der ganz oben beim Rottälipass sogar völlig unverspurt war. Fantastische Verhältnisse! Aufstieg zum Gross Leckihorn problemlos machbar (nicht eisig). Es gibt sogar eine Ski-Aufstiegsspur bis 2 Meter unter den Gipfel.
Keine Trockenlawinen auf diesr Tour beobachtet. Der Aufstieg zum Piz Lucendro schien jedoch stark beeinträchtigt durch Schneerutsche.
Vielen Dank an meinen heutigen Begleiter Alexander, der die Abfahrtsroute super optimiert hat.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Gross Leckihorn (3068m)

Von Realp
Auf dem mit Stangen markierten Hüttenweg zur Rotondohütte. Von dort SSW auf den markanten Einschnitt des Leckipasses zu. Überlicherweise wird das Skidepot etwas S vom Pass in einer Scharte gemacht. Von dort zu Fuss auf den Gipfel.
Letzte Änderung: 27.03.2012, 22:01Aufrufe: 2867 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Gross Leckihorn (3068m)

Von Realp


Skitour

1500 hm

Karte