Menu öffnen Profil öffnen
Klettertour
6-10 Personen
Hauptziel erreicht
Alles schneefrei, auch Zu- und Abstiege. Fels trocken, Gehpassagen teilweise feucht bis schlammig.
Zeitbedarf nicht unterschätzen, insbesondere mit einer grösseren Gruppe (7-9 Stunden vom Parkplatz bis zurück)
Die Absicherung in den eigentlichen Kletterstellen ist ok, aber zusätzliche Sicherungen zu legen empfiehlt sich.
Der letzte Teil der Tour (Gratüberschreitung zum Glattewandspitz) und der Abstieg) sind hingegen alpin, am besten mit den schweren Schuhen zu begehen und so gut wie ohne Bohrhaken, es muss mit Zackenschlingen und Keilen selbst gesichert werden und das Gehen am kurzen Seil sollte beherrscht werden. Dieser - spannende - Teil der Tour hat alpinen Charakter und sollte nicht als "Plaisir-Route" charakterisiert werden.
Saison-Eröffnungsklettertour von SAC und JO Lauterbrunnen.
Letzte Änderung: 10.06.2012, 09:15Aufrufe: 3060 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Gastlosen (1935m)

Klassische Ueberschreitung

Karte