Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 07.07.2012

Großglockner (3798m)

HochtourSehr guter Eintrag
6-10 Personen
Hauptziel erreicht
Nach Schneefall am Vortag nasser Fels, z.T, mit Schneeauflage, aber besser zu klettern als vermutet. Bedeckt und neblig mit wenigen Wolkenlücken, kalter Wind am Grat und Gipfel.
Für Glocknerscharte keine Steigeisen nötig, für den Abstieg übers Glocknerleitl aber nützlich.
Beide Gletscher sind noch gut eingeschneit, wenig Spalten.
Bei Sonne und trocknem Fels sicher noch angenehmer. Aber Verhältnisse z.Zt. sehr wechselhaft. Definitv kein Spaziergang.Erfahrung in hochalpinem Gelände erforderlich.
Bis zum Frühstücksplatz sind wir seilfrei gegangen, danach in zwei 3er Seilschaften am laufenden Seil.Im Abstieg haben wir viel Zeit verloren durch Staus auf dem Normalweg durch überforderte Personen.Unschön anzusehen was sich dort so abspielt.Stüdlhütte sehr empfehlenswert, super Essen, freundliches Personal.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 12.07.2012, 20:27Aufrufe: 3263 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
["www.austrianmap.at"]

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Großglockner (3798m)

Stüdlgrat

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

ZS +

1000 hm

11.0 h

Karte