Menu öffnen Profil öffnen
HochtourGuter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
Optimale Verhältnisse. Der Firn nach dem ersten Felsaufschwung ist i.O.
Einige Spalten erfordern etwas Umsicht und können umgangen.
Bin um 3.30Uhr am Auto losgelaufen. Um 5.30 an der Voralphütte. Danach habe ich die Brücke über den Bach in der Dämmerung nicht gefunden.
Die Querung des Baches stellte für mich die Schlüsselstelle dar. Die hat mich dann auch die Onsight-Begehung und ein nasses Hosenbein gekostet.
Die Kletterei am Grat ist sehr schön, in meist guten und griffigem Fels. Da ich seilfrei unterwegs war hatte ich meine Sicherheitsschuhe (s.Foto) dabei. Damit war die Tour ein Genuss. Mit Bollerschuhen ist man bestimmt um einiges langsamer.
Um 10.00Uhr am Gipfel bei bestem Wetter.
Abstieg über Chelenalphütte nach Göscheneralp zieht sich.
PS: Wer hat eigentlich sein Eisgerät am Grat liegen lassen?
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 02.08.2012, 18:40Aufrufe: 3741 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Sustenhorn (3503m)

Ostgrat ab Voralphütte

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

ZS

1400 hm

6.0 h

Karte