Menu öffnen Profil öffnen
HochtourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Hohbalmgletscher gut eingeschneit. Eine gute Spur beim Aufstieg ins Windjoch. Vom Windjoch durchweg auf Schnee bis zum Gipfelanstieg. Stellenweise Triebschnee auf dem Grat, der das Spuren erschwert. Gipfelanstieg Kombination aus Schnee, Wassereis, Fels. Ab Windjoch starker Sturm bis zum Gipfel, der Schneefahnen über den Grat weht. Am Gipfel sehr frische minus fünf Grad.
gesamte Route bleibt wohl weiterhin schneereich
Einstieg auf den Hohbalmgletscher oberhalb des Wasserfasses. Schmaler Gipfelbereich. Wenn zuviele Seilschaften aufeinander treffen wirds eng.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 12.08.2012, 14:29Aufrufe: 5390 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Nadelhorn (4327m)

Normalroute über Hochbalmgletscher, Windjoch und NO-Grat

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

WS +

1005 hm

4.0 h

Karte