Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 21.08.2012

Aiguille du Midi (3842m): Frendo Pfeiler

Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Sehr warm, weshalb mächtig viel Steine aus dem oberen Felsriegel herabkamen. Wir wählten zwar zum Ausstieg die rechte Variante, da sie lange Zeit im Schatten liegt, aber etwa 15 Min nachdem wir die Route beendeten und auf den Plateau rasteten ging ein gigantische Felsteile ab, der bis auf Höhe des Einstiegs ins Tas stürzte... bei diesen Bedingungen unbedingt früh starten!!!

Auch aus der linken Sektion des oberen Felsriegels lösten sich massiv Steine, die sogar den Firnanstieg der regulären Aufstiegsroute betrafen... sehr bescheiden, wenn man auf dem letzten Rastplatz auf dem Pfeiler wartet, um einzusteigen.
Siehe Steinschlag, siehe oben
Wenn es wieder kälter wird (und die Aig. noch steht) wird es wieder eine objektiv weniger gefahrvolle tolle Bergtour werden!
Für 19€ p.P. auf der Plan d' Aig. schlafen. Es gibt kostenlose WARME (!) Duschen! ;)
Letzte Änderung: 27.08.2012, 15:18Aufrufe: 1949 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
Kartenmaterial Umgebung

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Aiguille du Midi (3842m)

Frendo Pfeiler

Karte