Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 07.06.2003

Galenstock (3586m)

Skitour
4 Personen
Hauptziel erreicht
Nach einer ausnahmsweise klaren Nacht Schnee gefroren und gut tragfähig. Ab Galengrat Harscheisen nötig, nach dem Sonnenaufgang in kurzer Zeit sulzig, im Gipfelbereich teilweise sehr weich nach vorgerückter Stunde. Grösstenteils herrliche Sulzschneeabfahrt. Auf dem Rhonegletscher ist den aufgehenden Spalten Beachtung zu schenken.
Das Öffnen der Spalten auf dem Rhonegletscher und die Ausaperung schreiten massiv voran. Mit dem selbstverständlich frühen Aufbruch zu Tagesbeginn dürfte der Galenstock aber in den nächsten Tagen mit Ski noch besucht werden können.
Ein frühes Erscheinen beim Hotel Belvédère erhöht die Chance auf einen Parkplatz erheblich. (Wochenende)

Routeninformationen

Galenstock (3586m)

Belvédère (Furkapass) - Rhonegletscher - Galengrat - Gipfel
Letzte Änderung: 07.06.2003, 00:00Aufrufe: 457 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Karte