Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 08.08.2012

Wanderung
1 Person
Hauptziel erreicht
Von der Gossalp auf dem breiten Strässchen zur Oberalp. Ab Oberalp auf dem blau/weiss markierten Weglein steil ins Schöntal hinauf. Über Engelbergeregg zum Punkt 2441m, wo man auf den Wanderweg von der Bannalper Schonegg trifft. Unter dem Hasenstock durch, auf Restschneefeldern zum Rot Grätli. Nach kurzem Höhenverlust, geht es wieder aufwärts unter die Engelberger Lücke und über Geröll auf den Engelberger Rotstock. Vorsichtig um keine Steine auszulösen, zur Engelberger Lücke abgestiegen. Das Weglein auf den Wissigstock ist gutgängig und markiert. Zurück zum Rot Grätli, dann oben auf Schneefeldern abrutschend, zügig Richtung Schöneggeli. Aufstieg zur Bannalper Schonegg, von dort unschwer auf den Chaiserstuel. Zurück zur Schonegg, steil nach Ob. Lägern und Oberalp hinunter. Auf der Alpstrasse nach Gossalp, von dort mit dem Roller heimwärts.
Rundwanderung der Sonderklasse für geübte Berggänger
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Engelberger Rotstock-Wissigstock-Chaiserstuel (2887m)

Ab der Gossalp
Gossalp-Schluecht-Oberalp-Schöntal-Ober Engelbergeregg-Rot Grätli-Engelberger Rotstock-Engelberger Lücke-Wissigstock-Rot Grätli-Wilden Böllen-Schöneggeli-Bannalper Schonegg-Chaiserstuel-Ob.Läger-Oberalp-Schluecht-Gossalp
Letzte Änderung: 03.11.2012, 22:25Aufrufe: 3328 mal angezeigt

Engelberger Rotstock-Wissigstock-Chaiserstuel (2887m)

Ab der Gossalp


Wanderung

Karte