Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
3 Personen
Hauptziel erreicht
Aufstieg: Absolute Traum Verhältnisse. Bester Pulverschnee von Manthon bis zum Vorgipfel.
Einzig der Gipfelhang einwenig verblasen, und ein bischen Stone-Rocking. Aber gut zu fahren.

Abfahrt: Die Abfahrt bis auf Manthon war ein Hochgenuss.
Am benachbarten Bruschghorn, ein spontaner Schneebrett-Abgang. An dieser Stelle bedanke ich mich für die hervorragenden Infos von der Lawinen-Forschung Weissfluhjoch-Davos. Hier wird hervorragende Arbeit geleistet. Die Lawinenforschung Weissfluhjoch-Davos ist weltweit führend.
Bleibt weiterhin sehr gut. Es wird momentan nicht sehr viel Niederschläge geben. Je nach Temperatur-Entwicklung, muessen die Skis bald ca. 10 Minuten nach Manthon getragen werden.
Wunderbare abwechslungsreiche Skitour, mit grandiosem Panorama auf das Gipfelmeer der Bünder-Alpen. Ein Walliser sagt: D"er Kanton Graubünden ist schöner als das Wallis, und Berner-Oberland, ein Kanton mit 150 Tälern." Nein die Kantone, und Gebirge soll man nicht vergleichen. Wenn man sich irgendwo wohlfühlt, ist es ueberall schön. Ich durfte hier viele neue Touren entdecken, die auf meine Wunschliste kommen. Aber ein Leben reicht nicht aus, um alle kennen zu lernen. Aber es kommt nicht auf die Menge der ausgeführten Touren drauf an, sondern auf die Einstellung zu Bergen. Ein herzliches Danke schön meinem Berner- und Bündnerkollegen fürs zeigen dieser schönen Tour. Ich wünsche allen Alpinisten viele schöne Touren im 2013. Viel Spass dabei, und gute Gesundheit. Gruss von Raphael Wellig www.raphaelwellig.ch
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 30.05.2015, 09:04Aufrufe: 4067 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Piz Beverin (2998m)

Von Mathon via Dros auf den Piz Beverin

Karte