Menu öffnen Profil öffnen
HochtourSehr guter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Perfekte Verhältnisse, Gletscher aper, Gipfelfirn bester Trittschnee.
Wenig Neuschnee der vergangenen Tage ab ca. 2900m, hat sich aber schon gut gesetzt.
Bleibt bis zum ersten grossen Schneefall noch gut!
Tagestour aufs Fründenhorn: erste ÖV-Verbindung Spiez-Kandersteg, mit den Bikes zum Oeschinensee und dann zu Fuss weiter via Fründenhütte auf den Gipfel.

Wir sind im Aufstieg (ungewollt) von der Normalroute abgewichen: Vor dem "Z" nach links zu einem markanten Felsabsatz und unter diesem in die NNW-Flanke hinein queren, bis eine Schwachstelle im Felsband den Ausstieg auf den N-Grat ermöglicht. Nicht besonders erquickend, aber gut machbar. Im Abstieg haben wir dann den Normalweg doch noch ausfindig machen können.

Um diese Jahreszeit herrscht Einsamkeit am Berg! Genuss pur...
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 03.10.2014, 20:48Aufrufe: 5422 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Fründenhorn (3369m)

Normalroute von der Fründenhütte

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

WS

808 hm

3.0 h

Karte