Menu öffnen Profil öffnen
EiskletternAusgezeichneter Eintrag
1 Person
Hauptziel nicht erreicht
Mager mager und klitschnass. Selbst mit gutem Willen ist im Moment im Kiental nichts zum Eisklettern. Es hängen vollgesogene Zapfen herum, die darauf warten abzuhängen. Aus der Seite Südwand rumpelte es ständig und gewaltig. Drytooling wie üblich möglich. Um 16:00 Uhr regnete es bis über Griesalp hoch.
Tja, Geduld bringt Rosen resp. Eis.
Verhältnisfotos erspare ich euch. Strasse bis Tschingel Schneekettenobligatorium. Schneeschulaufen in der Region gut möglich. War jemand im Spiggengrund?
Letzte Änderung: 02.01.2015, 21:08Aufrufe: 4348 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Kiental Eisklettern (1160m)

Viele Routen (Eisklettergarten) bis harte Mixedtouren

Alle Routendetails ansehen

Eisklettern

100 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte