Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 08.02.2015

Mändli (2061m)

Skitour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Start heute 8.00 Uhr bei -4°C.
Trotz des eher bescheidenen Wetters war die Sicht heute doch ganz ok.
Zaghafte Aufhellungen und Schneeschauer wechselten sich ab.
Schon die Waldstrasse ist gut gedeckt. Nach oben hin gesetzter Pulver mit Unterlage. Einige Geländekuppen oberhalb der Fluonalp sind recht abgeblasen. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Abfahrt. Jedoch ist die Direktabfahrt vom Gipfelkreuz, infolge dessen, ohne Schaden am Skibelag nicht möglich. Bis zur Einfahrt in den Hang muss man ca. 25m den Grat runterfahren.
Danach auf gut gesetzten Pulver, wunderbar drehend, zur Waldstrasse zurück.
Der beissend kalte Wind aus Nord, begrenzte den Gipfelaufenthalt heute aufs Wesentliche.
Älterer Abgang vom Felsfuss der Rossflue. Ausserhalb der Aufstiegs-bzw. Abfahrtsroute.
Weiterhin gut machbar, solange es kalt bleibt.
Heute waren sehr wenig Leute unterwegs. Ausser uns nur eine Dreiergruppe, sowie drei einzelne Tourengänger angetroffen. Die Harscheisen haben wir nicht gebraucht.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 08.02.2015, 17:50Aufrufe: 1893 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Mändli (2061m)

Von P1020 der Panoramastrasse Giswil-Sörenberg......

Alle Routendetails ansehen

Skitour

WS

1040 hm

3.0 h

Karte