Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 14.02.2015

Zanai Eisklettern (1500m): tatort

Eisklettern
1 Person
Hauptziel nicht erreicht
eiskletterverhältnisse ostschweiz:
zanaigebiet habe ich aus der nähe gesehen. sieht gut aus. besonders die ersten zwei: "kleiner eisbär" hat sogar zwei einstiegsmöglichkeiten. wobei die rechte säule bestimmt einfacher ist. auch "azzuro" sollte gut gehen. (evt. noch etwas dünn im ersten aufschwung.)
weiter oben hat es etwas weniger eis, aber wohl genug. "der alte", "miss marple" und "ein fall für zwei" sind bestimmt machbar. "das doppelte louchen" sieht hart aus. glaube sogar da fehlt ein stück. "teelicht" geht bestimmt nicht.
und der "tatort" wartet soweit ich weiss noch auf eine zweite begehung. zur zeit ist das meiner meinung nach in etwa so schwer wie damals als wir ihn erstbegangen haben.
schnee hat es eher wenig im gebiet. schneeschuhe trotzdem ratsam. und es gibt neuerdings sogar bei der beton-verbauung eine brücke. so kommt man sehr angenehm über den bach. (das macht aber nur sinn für den oberen sektor.)

"berseker" könnt ihr vergessen. das wird auch dieses jahr sicher nix mehr. bekommt schon zu viel sonne und der komplette mittelteil fehlt.

viamala:
"miraculix" (hat einen anderen namen im süd-schweiz führer) machbar aber relativ wenig eis. aber durchgehend. bestimmt nicht leicht abzusichern. das ist der fall wenige meter oberhalb vom info-häuschen viamala. der einstieg von unten wurde glaub auch noch nicht wiederholt?! allerdings ist der zapfen (nach dem wir den fall benannt haben, weil er so aussieht wie der bart des druiden) noch ziemlich klein. der übergang vom fels zum eis sollte also noch eine ecke schwieriger sein als damals. (leider kein foto, da ich die kamera nicht gefunden hatte.) zur zeit kommt viel sonne in den fall. denke nicht, dass er noch gross wächst diese saison. wer es probieren will sollte seehr zeitig dran sein!
"brainpower" hab ich nicht gesehen, könnte mir aber vorstellen, das der geht.
nahezu kein schnee im gebiet.

surava fall sah gut und kompakt aus. habe aber nur den oberen teil von der strasse in tiefenkastel gesehen.

avers geht bestimmt was, aber da gibt's ja schon andere einträge.
zanai hat einen sehr (?) sicheren eindruck gemacht. das gelände ist aber sehr kritisch zu beurteilen!! in der viamala hat es nahezu keinen schnee gehabt.
zanai sollte weiter wachsen und noch besser werden. aber jetzt schon gut!
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 16.02.2015, 22:45Aufrufe: 2510 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Zanai Eisklettern (1500m)

tatort

Karte